Terrassendielen Thermoesche Premium (KD) 21 x 130 von 1800 bis 3600 mm, glatt, stirnseitig Nut / Feder Verbindung für 11,50 €/lfm

11,50 EUR / lfm
1 X 0,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-10 Arbeitstage

  • GUN-F01A05001100-TB24
Fragen zum Artikel?
Terrassendielen Thermoesche Premium (KD) 21 x 130 von 1800 bis 3600 mm, glatt, stirnseitig Nut / Feder Verbindung für 11,50 €/lfm
20,70 EUR
24,15 EUR
27,60 EUR
Hartholz Unterkonstruktion 45 x 70 mm für 7,90 €/lfm:
14,46 EUR
16,83 EUR
19,36 EUR
21,73 EUR
26,47 EUR
28,91 EUR
31,36 EUR
33,73 EUR
36,10 EUR
38,55 EUR
43,37 EUR
45,74 EUR
48,19 EUR
Alu Unterkonstruktion für den Terrassenbau ca. 24 x 58 x 4000 mm für 9,90 €/m
39,60 EUR
Alu Unterkonstruktion für den Terrassenbau ca. 38 x 58 x 4000 mm für 12,90 €/m
51,60 EUR
11,50 EUR / lfm

Artikel-Nr.: GUN-F01A05001100-TB24

Terrassendielen Thermoesche Premium (KD) 21 x 130 von 1800 bis 3600 mm, glatt, stirnseitig Nut /... mehr
Produktinformationen

Terrassendielen Thermoesche Premium (KD) 21 x 130 von 1800 bis 3600 mm, glatt, stirnseitig Nut / Feder Verbindung für 11,50 €/lfm

Noch Fragen?

Terrassendielen Thermoesche glatt
Im Grunde ungeeignet für den Einsatz als Outdoor-Baumaterial, wird Eschenholz im Terrassenbereich dennoch immer beliebter. Aber nicht in seiner Urform, sondern als sogenannte „Thermoesche“. Durch eine Wärmebehandlung bei Temperaturen von bis zu 215 °C wird das heimische Holz enorm widerstandsfähig und haltbar gemacht. Die Formstabilität nimmt massiv zu, das Quell- und Schwindverhalten lässt ebenso stark nach. Zudem steigt die Resistenz gegen Insekten und Pilze. Thermoesche weist unter freiem Himmel eine Lebensdauer von durchschnittlich 25 Jahren auf und zählt zur Resistenzklasse 1. Champions League sozusagen. Außerdem ist die Ökobilanz hervorragend. Chemikalien kommen während der Behandlung nicht zum Einsatz und die Transportwege sind sehr kurz – speziell im Vergleich mit tropischen Top-Sellern wie Bangkirai, Garapa oder Ipe.

Thermoesche und die Optik
Durch die thermische Behandlung ändert sich nicht nur die Struktur des Eschenholzes, es sieht danach auch komplett anders aus. Aus einem hellen Farbton wird ein elegant-dunkles Braun; die Maserung kommt deutlicher heraus. Äste gibt es so gut wie keine, somit entsteht am Ende ein dynamisches und gleichzeitig ruhiges Erscheinungsbild.

Thermoesche und die Haptik
Trotz ihres dunklen Farbtons heizen sich Thermoesche-Dielen selbst bei stärkster Sonneneinstrahlung nicht zu sehr auf. Splitterbildung ist bei diesem Holz nur äußerst selten ein Thema. Die glatte Oberfläche der Bretter lässt ein hochwertiges Outdoor-Parkett entstehen. Eine Wohlfühloase für Barfuß-Fans.

Die richtige Unterkonstruktion für Thermoesche und andere Harthölzer
Im Terrassenbau haben viele Regeln seit Ewigkeiten Bestand. Eine davon: Unterkonstruktion und Decklage müssen aus demselben Material bestehen. Für das Hartholz Thermoesche kommt deshalb nur ein Unterbau aus Hartholz infrage. Nicht zwingend Thermoesche selbst, aber zumindest ein Holz mit ähnlichem Quell- und Schwindverhalten. Hinsichtlich der Konstruktionsart empfehlen wir die Rahmenbauweise mit Kreuzlattung. Aluminium ist mittlerweile eine ungemein beliebte Alternative. Das Material ist robust und tragfähig, dabei aber gleichzeitig sehr leicht. Es verrostet nicht, neigt nicht zu Verzug und ist einfach zu bearbeiten. Achten Sie darauf, dass der Abstand zwischen den einzelnen Unterbau-Profilen nicht größer als 50 cm ist. Nur so wird sichergestellt, dass die Terrassendielen ideal aufliegen und ihre maximal mögliche Lebensdauer auch tatsächlich erreichen.

Terrassendielen Thermoesche glatt und die Montage
Wie bei allen Hartholzdielen mit glatter Oberfläche kommt auch bei der Thermoesche-Variante eigentlich nur die Methode mit den „unsichtbaren“ Befestigungsclips infrage. Nach der Verschraubung der Klammern an der Unterseite der Dielen erfolgt die Befestigung auf dem Unterbau. Die Clips verschwinden unter der Decklage. Ergebnis ist eine sehr homogene Oberfläche ohne Schrauben und andere optische Störenfriede. Ja, die Verschraubung von oben ist auch möglich. Aber nein, wir empfehlen sie nicht. Das einheitliche Erscheinungsbild würde zu sehr darunter leiden. Wer sich dennoch für die Verschraubung entscheidet, sollte ausnahmslos rostfreie Edelstahlschrauben mit Fräsgewinde und Bohrspitze verwenden. Um ein Reißen/Splittern des Holzes bei der Fixierung zu verhindern, müssen die Montagelöcher vorgebohrt werden.

Reinigung und Pflege glatter Terrassendielen wie Thermoesche
Durch die thermische Behandlung wird Holz enorm widerstandsfähig, eine zusätzliche Präparierung wäre eigentlich nicht nötig. Wir empfehlen dennoch, zu Beginn und am Ende der Terrassensaison eine Oberflächenbehandlung mit Pflegeöl durchzuführen. Die Lebensdauer der Bretter wird verlängert, das Holz gepflegt. Loser Schmutz, Blätter und kleine Äste können mit einem Besen entfernt werden, hartnäckigere Flecken mit einem Terrassenreiniger. Verwenden Sie auf keinen Fall aggressive Mittel (Scheuermilch etc.), Drahtbürsten oder einen Hochdruckreiniger. Der UV-Anteil der Sonnenstrahlung sorgt dafür, dass Holz unter freiem Himmel vergraut. UV-beständiges Pflegeöl bremst diese Dynamik ein. Zudem pflegt es das Holz und konserviert dessen ursprüngliche Farbe. Bereits vergraute Bereiche behandeln Sie am besten mit Holz-Entgrauer, Algen- und Moosbewuchs mit Grünbelag-Entferner.

Oberflächenprofil: Die Abmessungen des Profils betragen ca. 21 x 130 mm. Die Maße können je nach Holzfeuchtigkeit um mehrere Millimeter schwanken. Die Nut / Feder Verbindung ermöglicht eine problemlose Endlosverlegung. Die Oberfläche ist glatt gehobelt.
Varianten: Folgende Längen stehen je nach Verfügbarkeit zur Auswahl: 1,80 / 2,10 / 2,40 / 2,70 / 3,00 / 3,30 und 3,60 m.
Trocknung/Sortierung: Das Holz wurde technisch getrocknet (KD - Kammertrocknung), hat die Dauerhaftigkeitsklasse 1 bis 2 und entspricht einer Premium Sortierung.
Verfügbarkeit: Gerne klären wir für Sie den aktuellen Lagerbestand vor einem Sofort-Kauf. Bitte senden Sie uns vorab Ihre Stückliste per Mail zu, denn alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht.
Stückzahlen kalkulieren: Benötigen Sie Hilfe, finden Sie in unserem Blog eine Anleitung.
Hinweis: Gelegentliche Pinholes, Farbunterschiede, Hobelfehler, kleine Schönheitsfehler und Verformungen sind zu tolerieren. Terrassendielen sind ein Naturprodukt. Runden Sie daher Ihren Bedarf um 10 % auf und sortieren Sie die Ware entsprechend Ihren Qualitätsvorstellungen. Schleifen Sie die Terrassendielen wenn nötig nach.
Musterexemplar: Die Muster haben eine Länge von ca. 25 cm und werden versandkostenfrei zugestellt. Der Warenwert wird innerhalb einer Rücksendefrist von 14 Tagen erstattet. 
Transportkosten:
Die Versandkostenpauschale bundesweit ohne Inseln beträgt 179,- € pro Bestellung. Lieferzeit 5-10 Arbeitstage. Eine Selbstabholung ist leider nicht möglich. Unterschiedliche Decklagen können doppelte Versandkosten verursachen - bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns Kontakt auf.  
Wichtig: Die Ware wird nur bis zur Bordsteinkante und mit einem 40 Tonnen LKW transportiert. Ist eine Zufahrt nicht möglich, erfolgt das Abladen an der nächst gelegenen Parkmöglichkeit. Den restlichen Transport der Ware übernehmen Sie dann in Eigenregie. Der Fahrer bittet beim Abladen um Ihre Hilfe, ein bis zwei Personen sollten ausreichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus logistischen Gründen eine Mindestabnahme von 80 lfm benötigen.
Endpreis: Nach Eintragen der von Ihnen ermittelten Stückzahlen in die Tabelle sehen Sie im Warenkorb Ihren Endpreis.
Produktinformationen "Terrassendielen Thermoesche Premium (KD) 21 x 130 von 1800 bis 3600 mm, glatt, stirnseitig Nut / Feder Verbindung für 11,50 €/lfm"
Follow Us